11. März 2017 19 Uhr

 Studio der Musikschule
 am Marktplatz
 Kornwestheim

 Eintritt frei

Datenschutzerklärung

 

   
Zur Homepage
Russudan Meipariani Ensemble

Die Pontische Buche und das Kaukasische Birkhuhn sind selten gewordene Endemiten aus Georgien. Von dort stammt auch Russudan Meipariani, die uns ein beeindruckendes Hörerlebnis gelebter Migraphonautik bescheren wird: Schon verloren geglaubte oder noch ungehörte Klänge haben in ihren Rückzugsgebieten - mehr noch im europäischen Exil - Kraft geschöpft und drängen nun hinaus in die Welt.

 

Seit 2003 beschäftigt sich Russudan Meipariani intensiv mit unterschiedlichen Gesangstechniken. Außer Klassik bezieht sie in ihre Musik georgische Polyphonie, skandinavische traditionelle Musik, Jazz und Minimal Music ein. Ihr Rüstzeug erhielt sie u.a. beim Komponisten Wolfgang Rihm. Konzerte, Rundfunk- und Fernsehproduktionen in Europa, Georgien und Japan. Verschiedene Kompositions-Preise. 2009 gewann das Meipariani Ensemble den Creole Weltmusikwettbewerb Südwest: "Dass bei ihren Konzerten magische Momente entstehen, konnten die Besucher im Theaterhaus live erleben."

 
 


Russudan Meipariani (p, voc)
Natalie Meipariani (vio, voc)
Giga Khelaia (cello)

 
 

 

 

 

Seit über 25 Jahren!
 
2016 2015 2014
2013 2012 2011
2010 2009 2008
2007 2006 2005
2004 2003 2002
2001 2000 1999
1998 1997 1996
1995 1994 1993
1991 1992 1990
Zur Homepage
Com-Active Logo